Quick DMX, Sweetlight - Unterschiede und Vorteile

Moderator: Eric

Quick DMX, Sweetlight - Unterschiede und Vorteile

Postby texstylez » 29 November 2018, 21:07

Hallo Miteinander,

wir nutzen zur Lichtsteuerung seit länger Zeit Quick DMX auf einem Windows System. Nun wurden wir durch eine bekannte Firma auf Sweetlight gestoßen. Eine Installation zeigte sehr auffällige Gemeinsamkeiten, angefangen beim gemeinsamen Installationspfad, die Übernahme von Lightshows etc.. Hauptunterschied ist die helle (Quick DMX) und dunkle Benutzeroberfläche (Sweetlight) und einzelne Features, welche in Sweetlight mehr sind. Auch das Forum beider Softwareprogramme verweist auf das gemeinsame hier.

Nun die Frage an die Fachmänner, da es sich um die selbe Software sowie die selben Interfaces handelt, wo liegen die Vor-, Nachteile beider Programme? Warum werden diese unterschiedlich weit entwickelt.

Im Quick DMX haben wir auf der Windows Oberfläche während der Programmierung immer mal mit Systemabstürzen zu tun. Bestehen diese Probleme bei Sweetlight auch?
Warum gibt es bei Quick DMX ein helles Template und bei Sweetlight nicht. Auf Nachfrage bei "sweetlight-controller" wurde mir mitgeteilt, dass es kein anderes Farbtemplate für das Programm gibt und das obwohl sweetlight die Software ist, welche eine Templateauswahl als Option in den Einstellungen vorgibt.

Ich weiß, viele Fragen, aber vielleicht kann man mich diesbezüglich hier etwas aufklären und mir weiterhelfen.

Rene
texstylez
 
Posts: 1
Joined: 29 November 2018, 20:37

Re: Quick DMX, Sweetlight - Unterschiede und Vorteile

Postby TimH » 30 November 2018, 02:25

Hi

I'll answer briefly in English, hopefully Google Translate will give you a clear enough translation.

Sweetlight and QuickDMX are the exact same software. No difference at all, except that QuickDMX has been rebranded and sold by Showtech for the UK and German markets. If you are noticing a difference in the UI and look (ie one is dark and one is light), that just means that one of your programs is running version 8, and another is running version 9. Version 9 has the darker UI.

If you are experiencing crashes, that may have something to do with your system stability rather than the software itself. I'm no expert, but my system runs the software just fine, have barely ever had a crash. Hopefully the German moderator can provide you some more help on that front. Either way, the difference between QuickDMX and Sweetlight won't change the stability of the software, as they are exactly the same.

As for the other part of your question about being able to change the look with a drop down menu in the settings, I am not sure. I'll wait to see what the moderator says
TimH
 
Posts: 220
Joined: 03 April 2017, 02:28

Re: Quick DMX, Sweetlight - Unterschiede und Vorteile

Postby MTF Showtechnic » 01 December 2018, 12:22

Hallo textstylez hier unsere Antwort als deutscher Support:
Es ist so wie TimH schon in Englisch erklärt hat:
Die Software nennt sich, genau so wie dieses Forum, "The Lighting Controller".
Die mit Sweetlight benannte Software soll für den europäischen/amerikanischen Markt sein.
Quick DMX ist Software für den Vertrieb der Marke "Showtec"
In Frankreich gibt es dann zusätzlich "ShowExpress".
Alle Versionen sind absolut identisch. Nur das Start Icon ist unterschiedlich.
Jedoch benötigen die Versionen immer das passende Interface. Also Sweetlight= Sweetlight Interface, Quick DMX= Quick DMX Interface etc.

Der weiße Hintergrund war bis Version 8 Up to Date.
Auf Wunsch vieler User und um einen Hintergrund der einem Hardware Controller gleich kommt, ist ab Version 9 der Hintergrund dunkelgrau.
Version 9 hat natürlich viele neue Features wie Z.B. den Light Show Creator, Fanning und X/Y Korrektur für Moving Heads, Laufzeitangabe für die Buttons etc.

Was nun die Stabilität der Software anbelangt liegt dies ebenfalls, wie von TimH beschrieben, hauptsächlich an der Stabilität des eigenen Rechners.
Wir arbeiten seit Version 6 professionell mit der Software. Abstürze finden, wenn überhaupt nur dann statt, wenn Bugs in der Software vorhanden sind.
In all den Jahren haben wir noch keinen einzigen Absturz auf keinem unserer Rechner während irgendeiner Veranstaltung erlebt.

Einen solchen sehr schnellen Support bzgl. Bug Analyse und Behebung war uns bis zu unserem Software Einstieg nicht bekannt.
Das ist auch der Grund warum wir uns nach anfänglicher Skepsis für diese extrem intuitive und stabil laufende Software und deren Support entschieden haben.

Beste Grüße aus Aachen
Roland
MTF-Showtechnic
MTF Showtechnic
 
Posts: 109
Joined: 05 December 2014, 09:06


Return to Deutsches Forum

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest